Disable Dynamic Ports

by Stefan 29. January 2010 11:51

Macht das Leben leichter:

GIT GUI in englisch

by robert 3. January 2010 19:53

Die GIT GUI in deutsch macht oft nicht sonderlich viel Sinn: Am einfachsten bekommt man eine englische Version, in dem man die Sprachdatei löscht oder umbenennt. Die Sprachdateien der GIT-GUI befinden sich bei mir unter: C:\Program Files (x86)\Git\share\git-gui\lib\msgs Danach machen die Begriffe auch wieder Sinn :-)

GIT GUI (Windows) Merge Tool einrichten

by robert 3. January 2010 18:51

Nach einer Default Installation mit msygit steht kein graphisches DIFF/Merge Tool bereit. Möchte man nun einen Konflikt lösen, erscheint diese Fehlermeldung: Abhilfe Es gibt eine Vielzahl von unterstützten Merge Tools. Mir persönlich hat p4merge am Besten gefallen. Es folgt in kurzen Schritten das einrichten und konfigurieren von p4merge: 1:) Download P4Merge  kann hier: http://www.perforce.com/perforce/downloads/latest.html heruntergeladen werden. 2:) Konfigurieren von GIT. Der Pfad der Konfigurationsdatei ist für die Default Installation:  "C:/Users/[YourUsername]/.gitconfig". Die .gitconfig muss so erweitert werden: [merge] tool = p4merge   [mergetool "p4merge"] cmd = \"C:\\Program Files\\Perforce\\p4merge.exe\" $PWD/$BASE $PWD/$LOCAL $PWD/$REMOTE $PWD/$MERGED trustExitCode = false keepBackup = false     3:) Freude   Ruft man nun aus der git gui “run merge tool” oder von git bash “git mergetool” auf, dann erscheint:     :-)

Arten von Branches, Branch per Refactoring

by robert 8. December 2009 15:42

Wir hatten gerade eine Diskussion zum Nutzen von “Feature-Branches”, “Long-Running Branches” und “Topic Branches”. Das Gespräch bezog sich auf die Nutzung mit GIT. Zunächst eine kurze Klärung der Begriffe: “Feature-Branches”, für ein Feature wird eine neuer Entwicklungszweig genutzt “Branch-per-Configuration”, es wird kein physischer branch erzeugt, sondern die Entwicklung erfolgt im Hauptzweig. Ein entwickeltes Feature läst sich per Konfiguration ein und ausschalten. “Long-Running Branches”, Ein Branch der länger als ein paar Tage genutzt wird “Topic Branch”, Ein Branch der kurzlebig ist. Kurzlebig sind ein paar Minuten oder Stunden. Aus meiner Perspektive sind Feature-Branches und Long-Running-Branches - wenn möglich - zu vermeiden. Ideal ist sind “Branches per Configuration”, die bei der Entwicklung ein modulares Arbeiten und damit eine gute Architektur erzwingen. Aufwände für das mergen werden vermieden. “Topic Branches“ sind durchweg positiv, wenn sie lokal bleiben und nicht zu entfernten Repositories gepushed werden. Branch per Refactoring Es kam auch kurz das Gespräch auf das Thema “Branch per Refactoring” bzw. eine Refaktorisierung wurde als “Feature Branch” bezeichnet. Aus meiner Sicht deutet das auf einen CodeProcess-Smell hin. Die Refaktorisierung ist zu groß.  Refaktorisierungsschritte sollten klein sein und ein Arbeitsschritt direkt wieder in den Hauptentwicklungszweig einfließen können.

.gitignore

by Robert 21. November 2009 00:57

Unser “.gitignore” File für die Verwendung mit Visual-Studio und Resharper. _svn/ .svn/ obj/ [Bb]in/ [Dd]ebug/ [Rr]elease/ _Re[Ss]harper.* *.resharper *.resharper.user *.suo *.cache *~ *.swp

About Oliver

shades-of-orange.com code blog logo I build web applications using ASP.NET and have a passion for jQuery. Enjoy MVC 4 and Orchard CMS, and I do TDD whenever I can. I like clean code. Love to spend time with my wife and our daughter. My profile on Stack Exchange, a network of free, community-driven Q&A sites

About Anton

shades-of-orange.com code blog logo I'm a software developer at teamaton. I code in C# and work with MVC, Orchard, SpecFlow, Coypu and NHibernate. I enjoy beach volleyball, board games and Coke.